Philosophie Innovation Umwelt/Mobilität Geschichte Bücher Chersonasos Familienchronik
Startseite Innovation

Innovation


Impressum Kontakt

Innovation

Jeder Arbeitsplatz ist einmal aus einer Produkt- oder Dienstleistungsinnovation entstanden. Irgendwann endet aber auch der Produktlebenszyklus. Viele wachen erst auf, wenn ihr Betrieb aus diesem Grund schrumpft oder schliesst. Dann gehen sie auf die Strasse, statt vorausschauend für neue Produkte einzutreten, die ihre Beschäftigung sichern. So habe ich gemeinsam mit Kollegen 1982 auf ein Alternatives Unternehmenskonzept in der Luftfahrtindustrie hingewirkt, durch das anstelle von Werksschliessungen und Tausenden von Entlassungen neue Produkte wie die Airbus-Familie, der ICE, Windkraftanlagen, Mikroelektronik und das „Bölkow-Projekt“ (heute Desertec) eingeführt wurden. Ein regionales Strukturkonzept für den Raum Regensburg von 1979 hat dazu geführt, dass diese Region sich aus einem Notstandsgebiet zu einer prosperierenden Gegend mit niedriger Arbeitslosigkeit entwickelt hat.
Auch jetzt setze ich mich dafür ein, für Betriebe und Unternehmen neue Produkte oder Dienstleistungen zu finden, die ihre Beschäftigung in der Zukunft sichern, und für und mit Kommunen oder Regionen beschäftigungssichernde Strukturkonzepte zu entwickeln. Beispielgebend ist etwa das Modell der Wolfsburg AG, die in vier Jahren die Arbeitslosigkeit halbiert und 15000 neue Arbeitsplätze geschaffen hat.

Für nähere Informationen, Unterstützung und Beratung klicken Sie das Kontaktformular an, lesen Sie den Aufsatz unter dem folgenden link oder bestellen Sie das Buch "Die Jobmaschine".

klartextinnovation.pdf [3 KB]

Inno1 Beschäftigung durch Innovation [128 KB]

Regionale Wirtschaft entwickeln [23 KB]

Innovationsmonitoring [5 KB]

Ausbau regionaler Wirtschaftsstrukturen [23 KB]

Druckbare Version